• Kontakt
  • Leichte Sprache
  • Sitemap
  • Impressum
Bundesinitiative
DAHEIM STATT HEIM e.V.
Text groß Text reset Text klein
 
 

Personal Assistance and Inclusion Europe 2020

07.10.2014

(Cleopatra) Treffen

vom 15.-18.09.2014 in Nijmegen

Vom 15.-18.9.2014 haben sich erneut Vertreter aus den Ländern Polen, Tschechien, Niederlande, Spanien und Deutschland im Rahmen des Leonardo da Vinci Partnerschafts-Projektes "Personal Assistance and Inclusion Europe 2020" in Nijmegen getroffen. 

Als Vertreterin der BI Daheim statt Heim nahm dieses Mal Frau Marion Theile-Lenz von der Spastikerhilfe Berlin eG teil.

Im Fokus dieser Tage stand die Abstimmung eines Fragebogens, der Auskunft über die aktuelle Situation des Selbstverständnisses und des Berufs der „Persönlichen Assistenten für Menschen mit Behinderungen“ in den jeweiligen europäischen Mitgliedsstaaten geben soll. 

Befragt werden Vertreter aller Akteure, also Assistenznehmer, Assistenzgeber, Kostenträger und politisch Verantwortliche, um alle Perspektiven einzubeziehen.

Neben der Abfrage des Bedarfs und des Ist-Zustandes an Persönlichen Assistenten, werden auch Fragen zu Hürden, Wünschen an die Qualifizierung und Anforderungen der Persönlichen Assistenten und darüber hinaus an die Akteure im Gesamtgefüge gestellt.

Alle Teilnehmer des Workshops sind gespannt auf die Ergebnisse ihres Landes und den transnationalen Vergleich.

Die Auswertung sowie das weitere Vorgehen werden Inhalt des nächsten Treffens in Prag sein, welches im Dezember dieses Jahres stattfinden wird. Der Fragebogen und den Link zu einer Online-Version werden in Kürze ebenfalls auf unserer Webseite veröffentlicht.

no-img

Themen