• Kontakt
  • Leichte Sprache
  • Sitemap
  • Impressum
Bundesinitiative
DAHEIM STATT HEIM e.V.
Text groß Text reset Text klein
 
 

Generali Altersstudie 2013 - Wie ältere Menschen leben, denken und sich engagieren

12.12.2012 - Berlin, 10. Dezember 2012 - Mit der Ende November 2012 erschienenen Genarali Altersstudie 2012 wird ein neues Altersbild in Deutschland gezeichnet: nicht mehr nur Themen wie Altersarmut und Pflegebedürftigkeit prägen die Diskussion sondern auch ...

mehr

Häusliche Pflege verbessern

09.12.2012 - Probleme von „Non-Compliance“ in der Arzneimittelversorgung beheben - Von Erwin Rüddel MdBDie Versorgung pflegebedürftiger Menschen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft: Schon heute ist jeder vierte Deutsche ...

mehr

Umfrage der Apotheken Umschau zur Palliativmedizin

05.12.2012 - 38,2 Prozent der Deutschen Bundesbürger können sich unter der palliativen Versorgung gar nichts vorstellen, bei den unter 30-jährigen ist es sogar jeder Zweite. Dabei nimmt die Palliativmedizin einen wichtigen Platz in der ganzheitlichen ...

mehr

Pflegenotstand - Die Zahl Pflegebedürftiger steigt; Pflegepersonal wird in Zukunft fehlen

04.12.2012 - Gütersloh, 19.11.2012 Die Bertelsmann Stiftung hat ihren aktuellen Pflegereport über die Entwicklung von Pflegebedürftigen veröffentlicht und damit bestätigt, was schon lange vermutet wurde. Die Prognosen der Studien zeigen einen deutlichen ...

mehr

Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben

30.11.2012 - Sozialausschuss des Deutschen Bundestages beschließt Anhörung Berlin, 28. November 2012 - Die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben soll Thema eines öffentlichen Fachgesprächs des Ausschusses für Arbeit und Soziales sein. Das ...

mehr

Generationsübergreifendes Wohnen in Berlin

26.11.2012 - - Wünsche, Perspektiven, Erfordernisse die uns alle betreffen - Berlin, 26. November 2012 - Wohnen ist wichtig. Wie und wo wir wohnen beeinflußt unser Leben, unsere Stadt, unsere Kultur und unser Lebensgefühl. Vor allem vor dem ...

mehr

Forschung und Entwicklung von behinderungskompensierenden Technologien und Universellem Design

25.11.2012 - - Kleine Anfrage der SPD-Bundestagsfraktion - Berlin, 25. November 2012 - Die Erforschung und Entwicklung von behinderungskompensierenden Technologien und das Konzept des Universellen Designs kann für die Umsetzung der UN-BRK von ...

mehr

Daheim statt Heim: Gewalt in der Pflege verhindern - mehr Geld in eine menschenwürdige ambulante Versorgung investieren.

19.11.2012 - Daheim statt Heim fordert: Gewalt in der Pflege verhindern - mehr Geld in eine menschenwürdige ambulante Versorgung investieren. Das Modell Pflege im „sogenannten“ Heim ist gescheitert! Berlin, 16.11.2012 Schockierende Berichte über ...

mehr

Billigpflege im Ausland: Offener Brief von bpa-Präsident Bernd Meurer

15.11.2012 - Berlin, 12.November 2012 - Rund 2,5 Millionen Berechtigte nehmen jeden Monat Leistungen der deutschen Pflegeversicherung in Anspruch. Dabei erhält der überwiegende Teil ambulante Leistungen. Stationär gepflegt wurden laut letzter amtlicher ...

mehr

Die Netzwerker: Silversurfer - Platinnetzwerker oder Seniorentreff?

13.11.2012 - Berlin, 13. November 2012 - Die Zahl der Internetnutzer ist in Deutschland weiter gestiegen: von 73,3 % in 2011, auf 75,9% (53,4 Millionen) in 2012.  Dabei geht die höchste Zuwachsrate wieder einmal von den über-50-Jährigen aus. 76,8 Prozent ...

mehr

Wohnen, wo man gerne Doppelkopf spielt - Betreutes Wohnen in NRW

12.11.2012 - Düsseldorf, November 2012 -  Betreutes Wohnen ist nachgefragter denn je. Das geht aus einer neuen Studie zum Betreuten Wohnen in Wohnungsgenossenschaften in NRW hervor, die Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und ...

mehr

Menschenrecht auf inklusive Bildung Oppositionsfraktionen im Deutschen Bundestag fordern Umsetzung

05.11.2012 - Gleich drei Anträge zur Chancengleichheit in der Bildung (Artikel 24 Behinderten-rechtskonvention) liegen aktuell dem Deutschen Bundestag vor.  Alle Oppositions-parteien fordern ein selbstbestimmtes Leben und eine gleichberechtigte Teilhabe am ...

mehr

"Menschen mit Behinderung im Parlament" - Daheim statt Heim war mit dabei!

01.11.2012 - Am 26. und 27.10.2012 fand im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages die Veranstaltung „Menschen mit Behinderung im Parlament“ statt. 299 Menschen mit Behinderungen debattierten als Experten in eigener Sache mit den anwesenden ...

mehr

DGB: Wenig Chancen auf einen Job

23.10.2012 - Berlin, 22.10.2012 - Menschen mit gesundheitlicher Einschränkung  oder Behinderung sind überdurchschnittlich oft arbeitslos. Eine Untersuchung des DGB legt dar, dass besonders gesundheitlich eingeschränkte Hartz IV EmpfängerInnen es schwer ...

mehr

Sollen soziale Dienstleistungen unbeschränkt ausschreibungspflichtig sein? Integrationsfachdienste fürchten Qualitätsverlust

19.10.2012 - 18. Oktober 2012 - Nach teils kontroverser Diskussion votierte der Arbeits- und Sozialausschuss des Deutschen Bundestages am gestrigen Mittwoch mit den Stimmen der Fraktionen von CDU/CSU, FDP, SPD und BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN - gegen die Stimmen DER ...

mehr

Petitionsausschuß fordert „Leichte Sprache“ in der Gesetzgebung

18.10.2012 - Berlin, 18.10.2012 - Der Petitionsausschuß unterstützt die Forderung nach einer verständlicheren Formulierung von Gesetzestexten und Schriftstücken von Behörden und anderen staatlichen Stellen. Dazu soll nach Ansicht der Abgeordneten die ...

mehr

Contergan-Entschädigungen: Unterschiedliche Bilanz bei Regierung und Betroffenen

18.10.2012 - Berlin, 19.10.2012 - Die Bundesregierung zieht eine insgesamt positive Bilanz aus einem fraktionsübergreifenden Antrag von CDU/CSU, SPD und FDP vom Dezember 2008 (16/11223) und dem Ende Juni 2009 in Kraft getreten Zweiten Änderungsgesetz des ...

mehr

REHACARE 2012 in Düsseldorf ein Erfolg - Daheim statt Heim war mit dabei

16.10.2012 - Berlin, 15. Oktober 2012 - Hilfen für ein selbstbestimmtes Leben und ein breites Informationsangebot rund um Wohnen, Rehabilitation, Pflege und Älterwerden stießen bei der REHACARE 2012, die am Samstag, 13. Oktober, nach vier Tagen endete, ...

mehr

Barrierefreier Zugang zu Kultur, Information und Medien - Antrag der SPD abgelehnt

05.10.2012 - Berlin 4.10.2012  Der SPD-Antrag "Kultur für Alle - Für einen gleichberechtigten Zugang von Menschen mit Behinderung zu Kultur, Information und Medien" (Drs. 17/8485) wurde - weitgehend unbemerkt von Betroffenen und Medien - ...

mehr

Bundesregierung legt Gesetzentwurf zur Erweiterung des Assistenzpflegebedarfs vor

27.09.2012 - Berlin: 27.09.2012 Die Möglichkeit für pflegebedürftige Behinderte, im Krankenhaus eine Assistenzpflege in Anspruch nehmen zu können, soll auf stationäre Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen ausgeweitet werden. Dies sieht ein ...

mehr

Gesetz zur personenbeförderungsrechtlicher Vorschriften verabschiedet Barrierefreiheit im Personenfernverkehr und ÖPNV

27.09.2012 - Berlin 27.09.2012 Mit Stimmen der Regierungskoalition, SPD und BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN wurde das den EU-Richtlinien angepasste Personenbeförderungsgesetz am heutigen Abend verabschiedet. „Daheim statt Heim“ hatte - bezogen auf die ...

mehr

Assistenzpflege erweitern - Antrag der Bundestagsfraktion DIE LINKE

27.09.2012 - Berlin, 27.09.2012 Dem aktuellen Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Regelung des Assistenzpflegebedarfs in stationären Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen stellt die Bundestagsfraktion DIE LINKE einen eigenen Antrag ...

mehr

Pflege-TÜV oder Pflege-Transparenzvereinbarung: Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen

24.09.2012 - Berlin 21.09.2012 In einer Kleinen Anfrage (17/10693) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen des Deutschen Bundestages wird um Auskunft gebeten, ob die Bundesregierung die sogenannten Pflegenoten für ein geeignetes wissenschaftliches Instrument ...

mehr

Europäische Strategie zugunsten von älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen

20.09.2012 - Berlin, 21.09.2012 - Für die Bundesrepublik Deutschland ist die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen seit dem 26. März 2009 rechtsverbindlich. Damit verpflichtete sie sich gleichzeitig, national und auf EU-Ebene für ...

mehr

Bundesweite Städtetour von Aktion Mensch in Berlin

20.09.2012 - Berlin, 19.09.2012 Von August bis Oktober 2012 tourt die Aktion Mensch durch Deutschland, von Hamburg bis München, von Düsseldorf bis Leipzig. Unter dem Motto „Aktion Mensch bringt Berlin zum Tanzen“ startete sie am 19. September ...

mehr

Aktion Mensch: Die Kunst sich die Schuhe zu binden

20.09.2012 - Am zweiten Berliner Aktionstag während der bundesweiten Städtetour lud die Aktion Mensch am Donnerstag, den 20. September 2012 zur Fotoaktion „Schuhe binden“ ein. Berlinerinnen und Berliner trafen Schirmherr Guildo Horn, Aktion ...

mehr

Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ 2012: die psychologische Online-Beratung „pflegen-und-leben.de“ ist Bundessieger

- Berlin, 18.09.2012 - Das Präventionsprojekt für pflegende Angehörige „pflegen-und-leben.de“ ist nicht nur ein „Ausgewählter Ort 2012“ im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“, sondern nun auch der ...

mehr

Durchbruch für Barrierefreiheit im Personennah- und Fernverkehr

18.09.2012 - Berlin, 17.09.2012 Der Fernbusverkehr in Deutschland wird ab Ende 2019 barrierefrei sein, im öffentlichen Personennahverkehr gilt das Ziel Barrierefreiheit ab 2022. Diesen wichtigen Erfolg erzielten die Bundestagsfraktionen SPD und Bündnis ...

mehr

Krankenhäuser sind auf Patienten mit Demenz schlecht vorbereitet

14.09.2012 - Bonn, September 2012. Nur rund sechs Prozent der Patienten kommen wegen ihrer Demenzerkrankung in die Klinik, alle anderen aufgrund von Körper-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Infektionen oder wegen eines Oberschenkelhalsbruchs. Die Demenz ...

mehr

"Aus Fachkräftemangel endlich die richtigen Konsequenzen ziehen."

12.09.2012 - Frankfurt, September 2012. Wie aus aktuellen Zahlen der Hessischen Pflege- und Betreuungsaufsicht hervorgeht, konnten 2009 noch etwa 80 Prozent der Heime im Land dievorgeschriebene Fachkraftquote einhalten, 2011 waren es nur noch 67 Prozent. Laut ...

mehr

E-Mails für die Seele
Die psychologische Online-Beratung „pflegen-und-leben.de“ stärkt pflegende Angehörige

12.09.2012 - Einen pflegebedürftigen Menschen in der Familie zu betreuen, ist eine anspruchsvolle und anstrengende Aufgabe.

mehr

Bielefelder Appell gegen Mißstände in der Pflege

11.09.2012 - Mißstände in Kliniken, ambulanten Diensten undHeimen - insbesondere Altenheimen - erreichen seit Jahren immer wieder die Öffentlichkeit. Patienten und Angehörige beklagen sich über nicht ausreichende Betreuung und Begleitung. Mit ihrem ...

mehr

Reha vor Pflege muss auch für Demenzkranke gelten

07.09.2012 - Alte und kranke Menschen, die zusätzlich eine diagnostizierte Demenz haben, erhalten oft keine Rehabilitation, obwohl dies eine Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkassen ist. Dabei würden sie durchaus davon profitieren, wie jetzt eine ...

mehr

Artikel in der Zeitschrift für Kommunalpolitik

03.09.2012 - Silvia Schmidt fordert die enge Vernetzung von kommunalen Beratungsangeboten, Pflegestützpunkten und sonstiger niederschwelliger Angebote, die Bereitschaft der Wohnungsgeber, diese Angebote in ihren Wohnungsbestand zu integrieren sowie ein ...

mehr

Pflegende Angehörige: Infos in sieben Sprachen

27.08.2012 - Münster, August 2012. Die Liste zeigt Angehörigen auf leicht verständliche Weise, welche Schritte zu erledigen sind, wenn ein Familienmitglied pflegebedürftig wird. In der Checkliste steht auch, wer im Fall der Fälle zu fragen ist sowie, ...

mehr

Pilotprojekt bringt Erfolge im Kampf gegen Betrug bei der ambulanten Pflege

23.08.2012 - Berlin, August 2012. Sein Name klingt neutral und harmlos: „Optimierung der Organisationsentwicklung in der ambulanten Hilfe zur Pflege.“Ziel des Pilotprojekts in vier Berliner Bezirken war es, „die hohen Steigerungsraten der ...

mehr

Pflegenoten dürfen veröffentlicht werden: Gericht entscheidet anders als 2011

20.08.2012 - Essen. August 2012. Ein Pflegeeinrichtung aus Köln hatte gegen die geplante Veröffentlichung seines Prüfberichts durch die Pflegekassen geklagt, obwohl das betreffende Heim darin mit der Note 1,1 bewertet worden war. Als Grund führte die ...

mehr

Neuer Bachelor Fern-Studiengang Pflegemanagement

07.08.2012 - An der staatlich anerkannten APPOLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft in Bremen startet am 1. September 2012 ein neuer Studiengang für Pflegemanagement. Ein berufsbegleitender Studienbeginn ist jederzeit möglich. Bremen, August 2012. Die ...

mehr

„Quotenkutter“ bei den Potsdamer Wasserspielen wieder dabei

06.08.2012 - Auf in die 2. Runde: Der „Quotenkutter“, ein Kanu mit acht Frauen und Männern mit und ohne Behinderungen, geht bei den 16. Potsdamer Wasserspielen am 11. August zum zweiten Mal an den Start. Mit an Bord ist auch wieder Brandenburgs ...

mehr

Der Irrsinn der Pflegestufen: Warum Margarete R. niemand in die Dusche hilft

03.08.2012 - Weil eine 94-Jährige aus Bochum nicht mehr allein über den 45 Zentimeter hohen Rand ihrer Duschtasse kam, bat sie die Pflegeversicherung um Hilfe. Die lehnte ab. Seitdem lässt sie sich auf eigene Kosten in die Dusche helfen – einmal pro ...

mehr

Pflegeverband ruft Gesundheitsminister Bahr zu Hilfe

03.08.2012 - Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) hat Gesundheitsminister Daniel Bahr dazu aufgerufen, sich in den Streit um die Bezahlung der häuslichen Krankenpflege in Mecklenburg-Vorpommern einzuschalten. Berlin, August 2011. Nach ...

mehr

„Pflege müsste die Schicksalsfrage der Nation sein“

02.08.2012 - Pflegekritiker Claus Fussek hat der Zeitung neues deutschland ein Aufsehen erregendes Interview gegeben. Thema: Die aktuelle Pflegereform und was die Betroffenen davon haben. Seine Analyse ist bitter – und trifft voll ins Schwarze. Berlin, ...

mehr

Krankenkassen im Nordosten drücken Vergütung für häusliche Krankenpflege

01.08.2012 - Pflegedienste in Mecklenburg-Vorpommern bekommen für die häusliche Krankenpflege ab sofort weniger Geld. Trotz massiver Proteste in den zurückliegenden Wochen setzen die Kassen die neuen Vergütungsregeln landesweit durch. Man spreche in ...

mehr

Buchtipp: Ein wichtiger Diskussionsbeitrag zum Thema Demenz

29.07.2012 - Sophie Rosentreters neues Buch „Komm her, wo soll ich hin?“ spannt einen weiten Bogen, beschäftigt sich mit fast allem rund um die Themen Altwerden, Altsein, Pflege und Demenz.

mehr

Behindert und trotzdem studieren: Uni Freiburg entdeckt „Vielfalt als Wettbewerbsvorteil“

27.07.2012 - Nachfühlen, wie Menschen im Rollstuhl oder mit einer Sehbehinderung im Unialltag klarkommen, das war das Ziel des ersten „Tag der Vielfalt“ an der Freiburger Universität. Auch dessen Rektor setzte sich in einen Rollstuhl – und ...

mehr

NRW veröffentlicht Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Konvention

26.07.2012 - Unter dem Titel "Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv" hat die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen einen umfassenden Aktionsplan mit Maßnahmen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention veröffentlicht. ...

mehr

Studie: Zusammenführung der Pflegeausbildungen ist machbar

24.07.2012 - Im Rahmen eines Lehrforschungs- und Entwicklungsprojekts untersuchte die Katholische Hochschule Freiburg soziale Herkunft und soziale Milieus von Auszubildenden der Pflegeberufe. Die Macher der Studie wollten herausfinden, ob wichtige ...

mehr

„Ein Beitrag zur sozialen Reintegration"

23.07.2012 - Die Begegnung mit den Protagonisten der Daheim statt Heim-Regionalgruppe aus der Uckermark macht deutlich, wie die Ziele der Bundesinitiative vor Ort umsetzbar sind.

mehr

SPD in der Pfalz ist gegen neue Heime

10.07.2012 - Die Sozialdemokraten in Rheinland-Pfalz setzen ganz auf alternative Wohnformen für Ältere. „Wir treten dafür ein, dass keine großen stationären Pflegeeinrichtungen mehr gebaut werden,“ sagte SPD-Fraktionschef Hendrik Hering. ...

mehr

„Reform der Eingliederungshilfe nicht in die nächste Legislatur verschieben.“

28.06.2012 - „Reform der Eingliederungshilfe nicht in die nächste Legislatur verschieben.“ Die Bundesinitiative Daheim statt Heim unterstützt die Forderung des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und des Deutschen Städtetages, die Kommunen ...

mehr

„Von außen sind alle Wohnungen nur über Treppen zu erreichen.“

25.06.2012 - In Nordrhein-Westfalen eine barrierefreie Wohnung zu finden, ist nahezu unmöglich: Lediglich 1,25 Prozent des Immobilienbestands ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet. Das Problem ist schwer lösbar, auch weil der Teufel im ...

mehr

Stoppt das 'Sächsische Betreuungs- und Wohnqualitätsgesetz'!

12.06.2012 - Die Bundesinitiative Daheim statt Heim unterstützt den Protest des Paritätischen Landesverbandes Sachsen gegen das 'Sächsische Betreuungs- und Wohnqualitätsgesetz.' Die Pläne, so der Vorwurf, widersprechen nicht nur dem Grundsatz 'ambulant ...

mehr

Klage gegen Kontrolle ambulanter Pflegedienste durch die Heimaufsicht

06.06.2012 - Das hessische Verfassungsgericht soll feststellen, so das Ziel der Klage, dass der Landesgesetzgeber die ambulante Pflege nicht unter das Heimgesetz zwingen darf. Wiesbaden, Juni 2012. Nach Auffassung des bpa – Bundesverband privater ...

mehr

SPD in Hamburg will Mangel bei Altenpflegern mit Umlage beheben

05.06.2012 - Nach dem Willen der SPD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft sollen Pflegebetriebe künftig eine Umlage zahlen, die sie erstattet bekommen, wenn sie Nachwuchs ausbilden.

mehr

Klassenzimmer zu Altenwohnungen!

04.06.2012 - Wenn das kein Symbol für demographischen Wandel ist: In Bützow in Mecklenburg-Vorpommern entstehen altersgerechte Wohnungen in einem leer stehenden Schulgebäude. Es handelt sich dabei um eines jener deutschlandweit 20 Modellprojekte zum ...

mehr

MigrantInnen wollen nicht ins Heim

01.06.2012 - Menschen mit ausländischen Wurzeln erwarten besonders häufig, dass sich im Alter statt Profis die eigenen Angehörigen um sie kümmern. Das ist ein Ergebnis einer Studie, die das Institut für Medizinische Soziologie an der Berliner Charité ...

mehr

Altenpflegerin erhält 90.000 Euro Abfindung

29.05.2012 - Sie hatte die Zustände in dem Altenheim in Berlin Reinickendorf, in dem sie arbeitete, intern angeprangert. Und als sich nichts änderte den Betreiber angezeigt. Der feuerte sie. Nach siebeneinhalbjährigem Prozessieren bekam Brigitte ...

mehr

„Barrierefreiheit ist Voraussetzung für Teilhabe und Gleichberechtigung“

11.05.2012 - Berlin. Am 9. Mai fand im Deutschen Bundestag eine Öffentliche Anhörung zum Thema Barrierefreiheit statt. Wir dokumentieren dazu eine Stellungnahme von Silvia Schmidt, Behindertenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion und Vorsitzende der ...

mehr

Daheim statt Heim auf dem Deutschen Seniorentag

08.05.2012 - Demografischer Wandel und die rasante Alterung der Gesellschaft sind mittlerweile Top-Themen auf der politischen Agenda. Das zeigte sich auch bein Deutschen Seniorentag, auf dem sowohl der Bundespräsident als auch die Bundeskanzlerin sprachen.

mehr

Barrierefreie Arztpraxen: Es gibt noch viel zu tun

03.05.2012 - Knapp 30 Prozent der Arztpraxen in Deutschland erfüllen ein oder mehrere Kriterien der Barrierefreiheit. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte: Vollständig barrierefrei ist lediglich eine von hundert Praxen. Ermittelt hat diese Zahlen die ...

mehr

Videoclip: Rettungsschirme für Alle 2012

30.04.2012 - Der Druck wird größer: In diesem Jahr kamen noch mehr Menschen als 2011 zur großen Demo für Inklusion nach Berlin.

mehr

Rettungsschirme für Alle: „Wer nicht mit uns spricht, muss mit uns rechnen.“

27.04.2012 - Berlin - Um ein deutliches Zeichen zu setzen für die Rechte behinderter Menschen zogen mehr als 1500 Menschen bei bestem Sommerwetter vom Kanzleramt zum Brandenburger Tor. Damit war die Veranstaltung noch deutlich besser besucht als ein Jahr ...

mehr

Online-Planer für ambulante Pflege

20.04.2012 - Eine neue Webseite soll von 2013 an Familien dabei helfen, Pflege zu organisieren. Berlin, April 2012. Über die Online-Plattform sollen Pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen zukünftig die häusliche Pflege und den Einsatz eines ...

mehr

Seniorentester im Einsatz - die Gschwends

13.04.2012 - Was passiert 'wenn 60plus surft und skypt', so überschreibt das SWR-Fernsehen eine neue Reportagereihe, die am 25. April um 22 Uhr startet.

mehr

GfK-Studie: Deutsche wollen zu Hause alt werden

05.04.2012 - Auch bei Hilfs- und Pflegebedarf zu Hause bleiben zu können, ist für über 90 Prozent der alten Menschen und für ihre Angehörigen wichtig. Das ist ein zentrales Ergebnis der repräsentativen Befragung von hilfs- und pflegebedürftigen ...

mehr

240000 Demenzkranke zu Unrecht mit Pillen ruhiggestellt

26.03.2012 - Laut Berechnungen des Zentrums für Sozialpolitik der Uni Bremen wird in Deutschland fast eine Viertelmillion Menschen mit Psychopharmaka behandelt, „um Personal einzusparen oder den Heimbetreibern höhere Gewinne zu bescheren.“ ...

mehr

Geniales Video: So gehen Sie mit Menschen um, die den Behindertenparkplatz blockieren!

15.03.2012 - Ausdrücklich zur Nachahmung empfohlen....

mehr

„Konfrontieren Sie die Gesellschaft offensiv mit den Problemen"

14.03.2012 - Etwa 2000 Menschen demonstrierten am 13. März in Nürnberg für bessere Pflege. Es war eine der größten Veranstaltungen dieser Art in den vergangenen Jahren. Die Botschaft: Mit dem Thema Pflege können in naher Zukunft Wahlen gewonnen – ...

mehr

Berlin: Senator Czaja will Überschüsse der Krankenkassen für die Pflege verwenden

07.03.2012 - Von „mafiösen Strukturen“ war die Rede, als Zeitungen Anfang März – mal wieder – über Abrechnungsbetrug bei ambulanten Pflegediensten in der Hauptstadt berichteten. Jetzt will der Gesundheitssenator Missstände mit ...

mehr

Alternativen zum Heim: Die Krux mit den Pflege-WGs

07.03.2012 - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr will durch Fördergeld die Anzahl der Pflege-WGs in Deutschland erhöhen. Doch der Teufel liegt im Detail: Die Gründung einer solchen WG ist und bleibt ein bürokratischer Hürdenlauf, Heimaufsichten und ...

mehr

Gericht widerspricht Pflegekasse bei Einstufung

29.02.2012 - Ein Blinder und halbseitig gelähmter Mann muss entgegen dem MDK-Gutachten Leistungen nach Pflegestufe III bekommen. Die ausschließlich zeitliche Bemessung des Pflegeaufwands hält das Sozialgericht in Münster für eine „scheinrationale ...

mehr

Krankenkassen schwimmen im Geld: "Wir brauchen dringed eine bessere Versorgung mit Hilfsmitteln."

27.02.2012 - In die Diskussion um die aktuell hohen Überschüsse der gesetzlichen Krankenkassen hat sich jetzt die Vorsitzende der Bundesinitiative Daheim statt Heim eingeschaltet. Silvia Schmidt: „Wir brauchen dringend eine bessere und vor allem ...

mehr

Demenz verstehen - Workshops in Hamburg

23.02.2012 - In Zusammenarbeit mit Sophie Rosentreter - Geschäftsführerin und Initiatorin von Ilses weite Welt sowie Edeltraud Pawlitzki von der HAMBURGISCHEN BRÜCKE hat 'HamburgCare - zuhause leben' ein Workshopformat für das bessere ...

mehr

Pflegereform: „Die Richtung stimmt, aber der große Wurf blieb aus."

21.02.2012 - Daheim statt Heim begrüßt die Stärkung des ambulanten Sektors, hätte sich aber mehr Mut beim Umsteuern gewünscht. Silvia Schmidt, Vorsitzende der Bundesinitiative: „Wir brauchen einen neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff, und seine ...

mehr

Pflegende Angehörige verschenken Milliarden

19.02.2012 - Drei Milliarden Euro pro Jahr stehen Familien für Kurzzeit- und Verhinderungspflege zu. Aber nur ein Viertel davon wird abgerufen. Wahrscheinlicher Grund für die verschenkten Milliarden ist, das Angehörige von Pflegebedürftigen schlecht ...

mehr

Alzheimer früher erkennen

15.02.2012 - Bei Alzheimer gilt wie bei den meisten anderen Krankheiten: Je früher man sie behandelt, desto besser. Doch bisher werden Demenzerkrankungen in der Regel viel zu spät erkannt. Ein neuer Test soll das ändern. Frankfurt, Februar 2012. Bei ...

mehr

Buchtipp: 100 Fragen zum Umgang mit Mängeln in Pflegeeinrichtungen

14.02.2012 - Werner Schell, Vorstand des Selbsthilfenetzwerks Pro Pflege, engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich dafür, dass Pflege und Betreuung in Deutschland besser werden. Die von ihm ins Leben gerufenen Pflegetreffs im Nordrhein-Westfälischen ...

mehr

Das Beispiel Rudi Assauer: Jeder zweite Deutsche hat Angst vor Demenz

10.02.2012 - Die 'Apotheken Umschau' hatte zu diesem Thema fast 2000 Menschen befragt. Besonders Frauen über 70 haben große Angst davor, ihre geistigen Fähigkeiten zu verlieren. Baierbrunn, Februar 2011. Ausgelöst wurden die Befürchtungen bei so vielen ...

mehr

Bahr will Pflege-WGs massiv fördern

09.02.2012 - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr will die Versorgung in sogenannten Pflege-WGs massiv ausbauen.

mehr

Infos zur Qualitätssicherung von Pflege-WGs

06.02.2012 - Ambulant betreute Wohngemeinschaften spielen für die Betreuung hilfebedürftiger alter Menschen eine immer wichtigere Rolle. Auf der Internetseite www.wg-qualitaet.de bietet der Verein "Freunde alter Menschen" ausführliche ...

mehr

Baden-Württemberg: Pflege und Beruf sind schwer miteinander vereinbar

03.02.2012 - Wer Angehörige pflegt, hat dadurch oft berufliche Nachteile oder befürchtet zumindest, ins Hintertreffen zu geraten. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie.

mehr

Sachsen-Anhalt: Mehr Daheim statt Heim

01.02.2012 - 'Integrative Nachbarschaften' heißt ein Konzept, mit dem die Wohnungswirtschaft in Sachsen-Anhalt Nachbarschaften stärken, Pflegekosten verringern und die Lebensqualität verbessern will. ­

mehr

GdW: „Teure Heimunterbringungen kann sich die Gesellschaft nicht leisten.“

30.01.2012 - Der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) hat das zügige Einführen eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs gefordert. Ziel sei es, die ambulante Versorgung und die Wohnung als Gesundheitsstandort zu stärken. ...

mehr

Sicherheit rund um die Uhr

26.01.2012 - Das wünschen sich alle: In der eigenen Wohnung leben und zugleich die Sicherheit haben, dass sich schnell jemand kümmert, wenn es notwendig ist. Diese Möglichkeit bietet SOPHIA aus Berlin. Wichtigstes Hilfsmittel ist ein Armband mit ...

mehr

Alles über Pflege-Wohngemeinschaften!

24.01.2012 - Eine Forschungsgruppe des Studiengangs Pflegepädagogik und Pflegemanagement an der Katholischen Hochschule Freiburg hat sich umfassend mit Pflege-Wohngemeinschaften auseinandergesetzt. Unter der Leitung von Professor Burkhard Werner entstand ...

mehr

Betreuung Demenzkranker: „Endlich beginnt die Politik umzudenken"

19.01.2012 - Laut einem Arbeitsentwurf des Gesundheitsministeriums zur Pflegereform soll es für die  Betreuung Demenzkranker daheim mehr Geld geben als bisher. Die Bundesinitiative Daheim statt Heim hätte sich hier größere Fortschritte gewünscht, ...

mehr

Bundesgerichtshof: Vertrag mit Pflegedienst trotz Kündigungsfrist sofort auflösbar

16.01.2012 - Kranke und pflegebedürftige Menschen konnten bisher ihren Pflegedienst nicht nach Gutdünken wechseln. Ein wegweisendes Urteil gibt ihnen mehr Rechte. Karlsruhe, Januar 2012. Im vorliegenden Fall kündigte eine Pflegebedürftige den ...

mehr

Warum viele Träger freiwillig auf Pflegesatzverhandlungen verzichten

13.01.2012 - Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat deutlich der Einschätzung von Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan widersprochen, die Altenpflege stehe vor einer Trendwende hin zum Guten. Aufschlussreich ist vor allem die Erklärung der AWO dafür, ...

mehr

'Wirtschaftswoche': Schäuble will für private Pflegevorsorge nur 500 Millionen herausrücken

09.01.2012 - Das Wirtschaftsmagazin aus Düsseldorf hatte berichtet, der Bundesfinanzminister habe in den Verhandlungen mit Gesundheitsminister Daniel Bahr auf die angespannte Haushaltslage hingewiesen. Deshalb wolle Wolfgang Schäuble höchstens 500 ...

mehr

Pflegen und Wohnen: Unbefristeter Streik ab 9.1.

09.01.2012 - Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat die etwa 1600 Mitarbeiter des Hamburger Pflegeheimbetreibers Pflegen & Wohnen ab Montag, dem 9.1., zu einem unbefristeten Streik aufgerufen. Der soll laut Gewerkschaft so lange dauern, bis die ...

mehr

Urteil mit Signalwirkung: Fixierung ist tabu

05.01.2012 - Im Dezember hat das Freiburger Sozialgericht entschieden, dass eine schwerst pflegebedürftige Heimbewohnerin nicht länger nachts in ihrem Bett festgebunden werden darf. Statt dessen muss der Sozialhilfeträger eine Nachtwache bezahlen ...

mehr

Welche Pflegekosten Sie absetzen können

02.01.2012 - Die Pflegeversicherung arbeitet nach dem Teilkaskoprinzip, das heißt, sie deckt nicht sämtliche Kosten, die durch die Pflege entstehen können. Manchmal müssen Pflegebedürftige oder ihre Familien 800 Euro im Monat und mehr selbst ...

mehr

Servicetelefon zur Familienpflegezeit

29.12.2011 - Ab dem ersten Januar 2012 können sich Berufstätige und alle anderen Interessierten telefonisch über die Familienpflegezeit informieren. Eingerichtet hat die Hotline das Bundesfamilienministerium. Details dazu finden Sie unter www ...

mehr

Archiv