• Kontakt
  • Leichte Sprache
  • Sitemap
  • Impressum
Bundesinitiative
DAHEIM STATT HEIM e.V.
Text groß Text reset Text klein
 
 

Willkommen bei Daheim statt Heim e.V.

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Bundesinitiative „Daheim statt Heim“ interessieren.

Daheim statt Heim ist eine politische Initiative zur Verwirklichung des Rechts älterer Menschen und von Menschen mit Behinderung auf ein Leben in der eigenen Häuslichkeit und in der Gemeinde statt in der Sonderwelt „Heim“. Wir betrachten uns als Anwalt älterer, behinderter und pflegebedürftiger Menschen und kämpfen für das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden. Wir beteiligen uns an der öffentlichen Debatte über Pflege und Gesundheit und setzen der machtvollen Lobbyarbeit der Pflegeheimbranche unsere – besseren – Argumente entgegen.

Die Bundesinitiative wurde am 1. Dezember 2006 von der Bundestagsabgeordneten Silvia Schmidt gemeinsam mit Wissenschaftlern, Pflegeexperten, Fachjournalisten, Politikern, Selbsthilfeorganisationen und anderen gegründet. Wegen der wachsenden Unterstützung ist die Initiative zu einer breiten gesellschaftlichen Bewegung geworden.

Setzen auch Sie sich mit uns für ein Leben von behinderten und älteren Menschen Daheim statt Heim ein!

Hier können Sie den Aufruf „Für ein Leben älterer und behinderter Menschen in der Gemeinde“ oder unser Thesenpapier herunterladen.

Foto: Aufruf zur Demonstration am 05. Mai 2014




WIR RUFEN ZUM EUROPÄISCHEN PROTESTTAG 2014 UNTER DEM MOTTO "OHNE BUNDESTEILHABEGESETZ KEINE INKLUSION" AM 05. MAI 2014 ZUR GROßEN DEMONSTRATION VOM BUNDESKANZLERAMT ZUM BRANDENBURGER TOR AUF.

Aktuelles

Letzte Pressemeldung

Unterstützer

Jörg Pilawa

Fernsehmoderator und Unternehmer

Warum ich Daheim statt Heim e.V. unterstütze